Analoge Klangsynthese

Modulationseffekte


Tremolo - Modulation der Lautstärke



Dieser Effekt ist eine Veränderung der Lautstärke - vorstellbar damit, dass beim Musikhören der Lautstärkeregler der Stereoanlage einigermaßen schnell und gleichmäßig hin und her gedreht wird. Dabei entsteht ein wummernder, pulsierender Effekt.

Ein Tremolo-Effekt hat dieselben Parameter, die wir auch beim Drehen des Lautstärkereglers kennen, nämlich wie schnell wir den Regler - gemessen an seiner Ausgangsstellung - bewegen (Parameter: Intensity, Width oder Depth).

Tremolo eignet sich besonders dazu, Bewegung in gehaltene Akkorde zu bringen.