Analoge Klangsynthese

Die Wellenformen des Oszillators

VCO


Das Rauschen
(engl. noise)






Rauschen Rauschen ist ein zufällig wechselndes (also kein periodisches) Signal und wird in drei Arten unterschieden:
  • "Weißes Rauschen" enthält - wie auch weißes Licht - alle Frequenzen
    mit gleichem Pegel.
  • "Rosa Rauschen" ist tiefenbetonter als
    "Weißes Rauschen" und wirkt dunkler.
  • "Blaues Rauschen" ist das Gegenteil von
    "Rosa Rauschen" und beinhaltet weniger
    tiefe Frequenzen als "Weißes Rauschen".

Folglich lassen sich "Rosa Rauschen" und "Blaues Rauschen" durch Filterung oder mit Equalizern aus "Weißem Rauschen" gewinnen.

Musikalische Anwendungsgebiete für Rauschen sind beispielsweise Anblaseffekte von akustischen Intrumenten, aber auch die Erzeugung elektronischer Drums oder Naturgeräusche wie Wind, Donner und Meeresrauschen.

Klangbeispiel zum Rauschen