Analoge Klangsynthese

VCF - Voltage Controlled Filter

VCF


Die Flankensteilheit eines Filters
(in Dezibel pro Oktave [db/Okt])






Flankensteilheit Mit der Flankensteilheit wird beschrieben, wie steil bzw. stark das Filter ab der Cutoff-Frequenz reagiert:
Je höher die Flankensteilheit,
desto höher die Filterwirkung.

Die Flankensteilheit kann auch durch Nacheinanderschalten von mehreren gleichartigen Filtern erhöht werden. Dabei werden die Flankensteilheiten der einzelnen Filter zusammenaddiert.
Beispielsweise ergibt die Reihenschaltung von drei 3 Tiefpässen mit jeweiligen Flankensteilheiten von 6 db/Oct einen Tiefpass mit der Flankensteilheit von 18 db/Oct.

Eine andere Beschreibung der Flankensteilheit wird in Polen durchgeführt. Dabei entspricht ein 1-Pol-Filter einem Filter mit einer Flankensteilheit von 6 db/Oct - dementsprechend steht ein 4-Pol-Filter für ein Filter mit einer Flankensteilheit von 24 db/Oct.